Workshop

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Workshop Afrikanische Musik

Tagesseminar der Seminarreihe „Qualifizierung für Chorsänger“
am Samstag, 21.04.2018 von 10.00 – 17.00 Uhr
„Neue Pforte“ Ludwigshafener Str. 4, 67112 Mutterstadt
Referent:
Markus Detterbeck – www.markusdetterbeck.de
Sänger oder Sängerin die in einem Chor oder Solo singen. Chorleiter oder Chorleiterin und Interessierte, die in dieses Thema hinein schnuppern, oder ihr Wis-sen auf diesem Gebiet vertiefen wollen. Musiklehrer oder Musiklehrerin die Anregungen für die eigene Arbeit erhalten wollen.
Inhalte:
Die vielfältige Musik Afrikas begeistert durch ihre mitreißenden Rhythmen, ihre reizvollen Melodien und ihre stete Verbindung mit Bewegung und Tanz. An diesem Tag wollen wir der rhythmischen, harmoni-schen und melodischen Kraft schwarz-afrikanischer Lieder und Chorsätzen nachspüren. Stimmbildnerische und rhythmische Übungen erleichtern die Ausführung der Lieder. Eine wichtige Rolle spielt die Verbindung von Körper, Stimme und Bewegung, Deshalb werden einige Lieder mit Tanzschritten und choreographischen Bewegungsfolgen eingeübt
Es werden max. 30 Teilnehmer zugelassen. Der Zeitpunkt der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme.
Seminarbeitrag (inkl. Mittagessen und Kaffee): 15 € für Teilnehmer aus CVdP-Chören, andere Teilnehmer 25 €.
Anmeldung mit Formular per Post oder E-Mail bis spätestens 10.04.2018 an:
Chorverband der Pfalz,
Am Turnplatz 7, 76879 Essingen, Tel: 06236 – 461374
weiterbildung@chorverband-der-pfalz.de
oder
> zum Online-Anmeldeformular
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

CHORcoaching & CHOReografie im Chorverband der Pfalz

Ein sogenanntes CHORcoaching mit einer kompetenten und erfahrenen Dozentin ist auf jeden Fall ein guter Einstieg in die CHOReografie. Aber was, wenn die Dozentin oder der Dozent wieder weg ist? Wer trägt das Gelernte weiter und entwickelt neue Ideen und Impulse? In den meisten Fällen kommen diese Ideen von der Chorleitung. Unser Zertifizierungskurs „CHORcoaching & CHOReografie “ erweitert sicher deren Horizont und gibt neue Impulse. In vielen Fällen ist jedoch auch eine Aufgabenteilung vorstellbar. Warum kümmert sich nicht jemand aus dem Chor um Bühnenpräsenz und Choreografie? Vier Augen sehen mehr als zwei! Aber das ist gar nicht so leicht. Nicht nur die inhaltlichen, sondern auch die pädagogischen Fähigkeiten werden gehörig auf die Probe gestellt. Als “einfacher Chorsänger” ist es oft nicht leicht die entsprechende Autorität zu bekommen bzw. zu entwickeln.
Unsere Fortbildung „CHORcoaching & CHOReografie “ ist daher sowohl für ChorleiterInnen gedacht als auch für diejenigen, die sich in ihrem Chor mit dieser Aufgabe konfrontiert sehen, und sie mit Freude ausüben (möchten).
Am Ende erhält man eine Teilnahmebestätigung (bei der Teilnahme ohne Abschlussprüfung) oder ein Zertifikat (bei abgelegter Prüfung).

Es müssen folgende Kurse belegt werden:
Grundlagenkurs (2 Tage)
Aufbaukurs (2 Tage)
Zertifizierungskurs (2 Tage)

Kursinhalte Grundlagenkurs
Hier werden die Grundlagen der erarbeitet:
CHORcoaching: Präsenz, Mimik, Ausstrahlung, Ausdrucksstarkes und authentisches Singen, Einheit des Chores in Gesang und Darstellung, Spielfreude entfalten, Angst ablegen, Bühnenauf- und –abtritt, Aufstellungsvarianten, Lockeres “Sich-Bewegen”, Kleine Ideen mit großer Wirkung- ist das schon Choreografie?
CHOReografie: Fußpositionen, Bewegungsrichtungen, Blickrichtungen, Grundschritte, Handzeichen
Kursinhalte Aufbaukurs
Hier geht es vor allem um die CHOReografie: Wie wird eine Choreografie entwickelt? –
Welche Stücke eignen sich? – Welche Möglichkeiten der Gestaltung gibt es? – Präsentation-Schwerpunkte setzen: Lyrik oder Rhythmik – Do´s and Dont´s – Kleidung und Requisiten
Im ersten Teil des Kurses werden die wichtigsten Punkte erarbeitet, im zweiten dann direkt angewendet.
Zertifizierungskurs:
Um als CHORcoach zertifiziert zu werden, muss jeder Teilnehmer zu Hause eine Choreografie entwickeln und am letzten Lehrgangstag in Teilen mit der Lerngruppe einstudieren.
Dozentin: Britta Adams
Britta Adams lebt in Dortmund, ist Sport- und Gymnastiklehrerin und studierte Musik und Psychologie an den Universitäten in Dortmund und Duisburg. Aktuell arbeitet Sie als Chorleiterin, Seminarleiterin, Coach, CHOReografin und Sängerin… und als künstlerische Leiterin von Chorineo.
Mehr über Chorineo & Britta: http://www.chorineo.de

Termine:
Grundlagenkurs: 17. – 18.03.2018
Aufbaukurs: 21. – 22.04. 2018
Zertifizierungskurs: 05. – 06.05. 2018
Kursbeginn:
Samstags jeweils 11:00 – 18.30 Uhr, sonntags jeweils 09.00 Uhr – 16.00 Uhr; Ort:
Jugendherberge Thallichtenberg, Burgstraße 12, 66871 Thallichtenberg
Seminargebühr:
Kursgebühr inkl. Verpflegung & Übernachtung – 400,00 €
Kursgebühr inkl. Verpflegung – 305,00 €
Seminargebühr für Mitglieder im Chorverband der Pfalz:
Kursgebühr inkl. Verpflegung & Übernachtung – 300,00 €
Kursgebühr inkl. Verpflegung – 205,00 €

Das Seminar ist nur als Ganzes buchbar (mit oder ohne Zertifikat).

Anmeldung mit Formular per Post oder E-Mail bis spätestens Montag, 15.01.2018 an:
Chorverband der Pfalz,
Am Turnplatz 7, 76879 Essingen, Tel: 06236 – 461374
weiterbildung@chorverband-der-pfalz.de
oder
> zum Online-Anmeldeformular

Die Teilnahme ist auf 30 begrenzt, davon können 15 TeilnehmerInnen eine Prüfung ablegen und eine Zertifikation erhalten. Über die Teilnahme entscheidet der Eingang der Anmeldung. Anmeldungen aus dem Bereich des Chorverbandes der Pfalz haben Vorrang.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Tagesseminarreihe „Qualifizierung für Vereinsführungskräfte“

Anmeldung an den Chorverband der Pfalz zum Workshop (VII)
„Mein Verein feiert ein … Jubiläum – Konzert – Fest – Event“
(Hilfen / Wegweiser für organisatorische und musikalische Gestaltung)
Referenten: Präsident Hartmut Doppler und Verbandschorleiter Jürgen Schumacher

Termin:
Samstag, 10.Februar 2018, Prot. Gemeindehaus, Höringer Straße 8, 67722 Winnweiler, 9:30 – 16:30 Uhr
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, Teilnahme kostenlos
Anmeldung mit Formular per Post oder E-Mail bis spätestens Montag, 29.01.2018 an:
Chorverband der Pfalz,
Am Turnplatz 7, 76879 Essingen, Tel: 06347 982834 / Fax: 06347 982877
weiterbildung@chorverband-der-pfalz.de
oder
> zum Online-Anmeldeformular

Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz, sowie durch Wettspielerlöse der Glücksspirale / Lotto Rheinland-Pfalz

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das Seminar ist ausgebucht!

Workshop „Qualifizierung für Vereinsführungskräfte“

Führung und Management in der Amateurmusik. „Qualifizierung für Vereinsführungskräfte“ ab Freitag, 02.02.2018, 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr; Samstag, 03.02.2018, 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr -Heinrich Pesch Hotel, Frankenthaler Straße 229, 67059 Ludwigshafen

Referenten: Johannes Pfeffer, Kulturmanager – Johannes Wollasch, Kulturmanager
Inhalte:
Ein funktionierendes Vereinsmanagement ist die Voraussetzung für den erfolgreichen Verein. Durch die Veränderungen der Gesellschaft und damit der Vereine steigen die Anforderungen an die Vereinsführung. Wer neu in die Verantwortung kommt, sieht sich häufig vielen Fragen gegenüber.
In diesem Seminar befassen wir uns mit dem gesellschaftlichen Umfeld, das Ensembles der Amateurmusik beeinflusst. Die Auseinandersetzung mit Führungsstile und Managementtechniken, verbunden mit praktischen Übungen, bietet den Impuls über die Vorstandsarbeit zu diskutieren und erfolgreiche Modelle auszutauschen.
Zielgruppe: Neue und zukünftige Führungskräfte in der Amateurmusik, in Musikverein, Chor, Instrumental-/Vokalensemble. Das Seminar eignet sich auch für erfahrene Führungskräfte.
Seminarziel: Die Teilnehmer erlangen theoretisches und anwendungsbezogenes Wissen im Vereinsmanagement und den damit verbundenen Themen. Sie entwickeln ihre eigenen Kompetenzen für die Führung eines Vereins weiter.
Inhalt: Der Verein und sein Umfeld, Führung, Vorstandsarbeit, Ehrenamt, Managementgrundlagen, Managementtechniken
Seminarbeitrag (inkl. Mittagessen und Kaffee): 15 € für Teilnehmer aus CVdP-Chören, andere Teilnehmer 25 €. Übernachtung kann direkt beim Tagungshotel gebucht werden. www.Heinrich-Pesch-Hotel.de
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.