Der Deutsche Chorjugendtag 2021 findet nun am 30. und 31. Oktober statt. Der Veranstaltungsort bleibt weiterhin Koblenz. Am besten gleich in den Kalender eintragen und den Termin freihalten!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

TOGETHER ! – Chor.Leben

Liebe Singbegeisterte, Chorleiter:innen und Freund:innen der Chormusik,

 die Deutsche Chorjugend hat diese Jahr das Modellprojekt TOGETHER! – Chor.Leben  initiiert, im Rahmen dessen bundesweit 14 Chören mit, von und für Jugendliche mit verschiedenen Hintergründen, Motivationen und Visionen gegründet werden. Ziel des Projekts ist es, die Chorszene langfristig diverser und partizipativer zu gestalten und einen Beitrag zu mehr gesellschaftlicher und kultureller Teilhabe zu leisten. Mit Ihrer Stimme können Sie dieses Projekt dabei unterstützen, den WirIstPlural-Preis zur Stärkung der Demokratie zu gewinnen und das Projekt bekannter zu machen! Das Abstimmen geht ganz schnell und ohne Anmeldung: Einfach auf den folgenden Link klicken, nach unten scrollen und auf das Herzchen klicken: www.wiristplural.de/Einreichungen/together-chor-leben/

 Bis zum 08. August können Sie dadurch TOGETHER! – Chor.Leben  täglich ein Herzchen schenken 😊 Aus den 50 Projekten mit den meisten Stimmen wählt die Jury anschließend 15 Preisträger:innen aus – darunter hoffentlich auch TOGETHER! – Chor.Leben 😉 Also stimmen Sie am besten ab sofort jeden Tag ab und verbreiten Sie fleißig den Link, damit so viele Stimmen wie möglich zusammenkommen!

Außerdem können Sie gerne folgende Posts der Deutschen Chorjugend reposten, oder den Link selbst über Ihre Social Media Kanäle und privaten Mailverteiler verbreiten!

Facebook: cutt.ly/amDCM3I

Instagram: cutt.ly/UmDC9Ju

Wir bedanken uns herzlichst im Namen der Deutschen Chorjugend für Ihr Engagement!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kinderchorland-Preis in Rheinland-Pfalz vergeben!

Im Rahmen des Programms Kinderchorland – in jedem Ort ein Kinderchor – schickt die Deutsche Chorjugend (DCJ) zusammen mit dem Chorverband der Pfalz und der Chorverband Rheinland-Pfalz den SingBus durch Rheinland-Pfalz. Mit an Bord ist auch ein Kinderchorland-Preis: Hier stehen Werte wie Vielfalt, Partizipation und Gemeinschaft im Vordergrund. Bis Ende Mai konnten sich Kinderchöre aus Rheinland-Pfalz auf den Preis bewerben – und jetzt steht der Gewinnerchor fest!

Junge Kantorei St. Maria Kaiserslautern gewinnt Kinderchorland-Preis

Die Junge Kantorei St. Maria Kaiserslautern unter der Leitung von Maximilian Rajczyk hatte die Jury am meisten beeindruckt. Die nachhaltigen Strukturen durch aufeinander aufbauende Chorgruppen werden durch das Herzblut ergänzt, das in jeder Probe spürbar ist. Hier sollen die Kinder begeistert werden und die unglaubliche Freude am Singen erleben, die nur durch unsere Stimme – „als unser ureigenstes und das natürlichste Instrument“ erfahrbar wird. Diese Stimme wird aber auch zur Beteiligung genutzt, denn hier dürfen alle Kinder mitentscheiden und ihre Ideen einbringen. Aufgrund von zusätzlicher intensiver Vernetzung, aktiver Nachwuchsarbeit und eines sehr durchdachten pädagogischen Konzepts lebt die Junge Kantorei St. Maria Kaiserslautern gute Kinderchorarbeit auf allen Ebenen. Als Gewinnerchor bekommt der Chor die Möglichkeit, beim Vernetzungs- und Fachtreffen am 28. August aufzutreten oder eine offene Probe zu halten – unter Vorbehalt der dann geltenden Corona-Regelungen.

Auch alle weiteren Bewerberchöre erhalten aufgrund ihrer fundierten und kreativen Arbeitsweise Sonderpreise in Form von Workshops vom Chorverband der Pfalz und dem Chorverband Rheinland-Pfalz. Wir danken an dieser Stelle allen Bewerbern für ihre aktive und unermüdliche Arbeit auch während der Pandemie!

Das Kinderchorland Rheinland-Pfalz

Diese Gewinnerchöre sind Teil einer sehr vielseitigen Kinderchorlandschaft in Rheinland-Pfalz. In einem ersten Austausch im Rahmen der Preisverkündung konnten persönliche Eindrücke aus der Pandemie angebracht und Ideen entwickelt werden, die dazu beitragen können, das Netzwerk noch weiter zu intensivieren und die einzelnen Kinderchöre als Gemeinschaft noch näher zusammenzubringen.

Der Chorverband der Pfalz und der Chorverband Rheinland-Pfalz haben viele mitreißende Ideen und freuen sich über alle, die mehr erfahren oder selbst mitgestalten wollen:
https://www.chorverband-der-pfalz.de/wordpress/
https://www.cv-rlp.de/

Ansprechpartnerin zum Kinderchorland-Preis: Mira Faltlhauser
Mail: mira.faltlhauser@deutsche-chorjugend.de
Telefon: 030 8471089-53

Die Deutsche Chorjugend

Rund 100.000 Kinder und Jugendliche in etwa 3.500 Chören und Ensembles – die Deutsche Chorjugend (DCJ) ist die größte Interessensvertretung junger Sänger*innen in Deutschland. Unter dem Dach des Deutschen Chorverbandes ist sie in Landesjugendverbänden organisiert. Die Chorjugend im Deutschen Chorverband macht junge Stimmen stark und hörbar.

Das Programm:

Kinderchorland – der Name ist Programm und Vision in einem: In jedem Ort ein Kinderchor, sodass Deutschland zu einem Kinderchorland wird! Das Programm trägt dazu bei, die Vision in die Tat umzusetzen. Dazu verfolgt es drei Ziele: Die Gründung von Kinderchören vor allem in ländlichen Räumen, die Unterstützung dieser sowie bereits bestehende Kinderchöre bei einer musikalisch-pädagogisch qualitativen Umsetzung und die Vernetzung der Kinderchorszene.

Zum Auftakt des Programms geht im Frühsommer 2021 der SingBus auf eine Tour durch die ganze Bundesrepublik. Es wird verschiedene Stopps geben mit Workshops, Fachtagen, Konzerten, der Vergabe des Kinderchorland-Preises und hoffentlich vielen Kinderchor-Neugründungen in jedem Bundesland.

 

Weitere Informationen zum Programm: www.kinderchorland.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

KINDERCHORLANDPREIS?

Wer? Wann? Wie? Was? Warum?

Liebe Kinderchorleiter*innen, liebe Vereinsvorsitzende,

sicher habt ihr es schon im letzten Newsletter der letzten Chorpfalz oder in der Info eurer Kreisjugendreferenten gelesen:

Der SingBus der Deutschen Chorjugend kommt Ende August nach Rheinland-Pfalz und wird an 5 Stationen Halt machen!

Im Vorfeld kann sich jeder Kinderchor und jede Kinderchorneugründung mit seinem Konzept für den Kinderchorlandpreis bewerben. 1500€ für die Chorkasse sind zu gewinnen, außerdem gibt es weitere Förderpreise im Gesamtwert von 8000€!

Neue Bewerbungsfrist ist Freitag, der 21. Mai 2021 (Beginn der Pfingstferien)!

 Seid ihr unsicher, ob ihr euch bewerben sollt? Wollt ihr mehr zum Bewerbungsverfahren wissen? Oder habt ihr konkrete Rückfragen?

Dann laden wir euch zu einer Zoom-Fragestunde mit uns und Mira Faltlhauser von der Deutschen Chorjugend

am Dienstag, den 13. April 2021um 19 Uhr ein.

 Wer sich unverbindlich informieren will, ist herzlich eingeladen, sich bei

Angelika.ruebel@t-online.de per Mail oder telefonisch unter 06383 5397 zu melden, um einen Zoom-Zugang zur Fragestunde zu erhalten.

 Wir freuen uns auf das Treffen mit euch

Angelika Rübel, Andreas Schaurer und Silke Schick

 

 Weitere Informationen findet ihr unter:

  • Positionspapier der Deutschen Chorjugend zur GUTEN KINDERCHORARBEIT

https://www.deutsche-chorjugend.de/positionen/gute-kinderchorarbeit/

  • Allgemeine Infos zur SingBus-Tour der DCJ in Rheinland-Pfalz mit Link zur Bewerbung

rlp-singt.de/singbus

  • Und hier geht es direkt zur Bewerbung des Kinderchorland-Preises!

https://www.deutsche-chorjugend.de/programme/kinderchorland/rheinland-pfalz-kinderchorland-preis/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neues Tourdatum für den Kinderchorland-Singbus

Das Team vom Kinderchorland-Singbus hat nun den Termin endgültig festlegen können. Alle Beteiligten planen nun auf den August hin. Am 28. August wird der Singbus in Lachen-Speyerdorf starten und dann über weitere vier Stationen, am 09. September oberhalb von Nassau an der Lahn, in Geisig, die Rheinland-Pfalz-Tour beschließen. Auch die Bewerbungsfrist für den Kinderchorland-Preis wurde verlängert. Bis zum 15. April können sich nun Kinderchöre aus ganz Rheinland-Pfalz für die mit 1.500 Euro dotierte Auszeichnung bewerben. Darüber hinaus loben die beiden Chorverbände weitere Förderpreise im Gesamtwert von 8.000 Euro aus.

„Der Singbus tourt in Rheinland-Pfalz von Region zu Region“, sagt RLP-Projektkoordinatorin Angelika Rübel vom Chorverband der Pfalz. „Wir haben so viele gute und spannende Bewerbungen erhalten – aus denen wollten wir möglichst viele in die Tour packen. Allerdings wurde die Rheinland-Pfalz-Tour, situationsbedingt, von damals geplanten 21 auf nun zehn Tage verkürzt. Wir haben deshalb den Tourplan neu konzipiert und, wo möglich, Stationen regional zusammengefasst“, erläutert Angelika Rübel und sagt zu: „Alle Bewerbungen, die wir zu dieser Singbustour nicht einplanen konnten, darunter viele Kinderchorneugründungen, wollen wir im Rahmen eines Sonderprogramms der beiden Chorverbände in Rheinland-Pfalz begleiten und fördern.“ In Absprache mit den Teilnehmenden treffen sich die Kinderchöre in den Orten Lachen-Speyerdorf, Region Südpfalz; Kusel, Region Nordwestpfalz; Merxheim, Region Nahe; Gau-Bischofsheim; Region Rheinhessen und in der Region Mittelrhein-Lahn, in Geisig.
Kick-off-Veranstaltung zur Rheinland-Pfalz-Tour ist das Vernetzungstreffen in Lachen-Speyerdorf am 28. August, in dessen Rahmen am Abend auch der Kinderchorland-Preis verliehen wird. Im Anschluss daran folgt eine Podiumsdiskussion zu Thema ‚Kinder- und Jugendchöre: Die Zukunft der Chorkultur‘.

Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz und weitere Förderpreise
Unabhängig davon, ob sich ein Kinderchor als Singbushaltestelle beworben hat, lobt die Deutsche Chorjugend, gemeinsam mit dem Chorverband Rheinland-Pfalz und dem Chorverband der Pfalz, den mit 1.500 Euro dotierten ‚Kinderchorland-Preis‘ aus. „Außerdem haben wir uns dazu entschieden, weitere Förderpreise im Gesamtwert von 8.000 Euro für die zehn besten Kinderchor-Konzepte zu vergeben“, freuen sich die Tourverantwortlichen gemeinsam mit den Jurymitgliedern zum Kinderchorland-Preis.

‚Mündiges Musizieren – zukunftsgerichtete, zukunftssichernde Kinderchorarbeit‘, lauten die Präferenzen, die durch die Deutsche Chorjugend und die beiden Chorverbände zur Vergabe des Kinderchorland-Preises in Rheinland-Pfalz definiert wurden. Kinderchöre, die in ihren Umsetzungen diese Präferenzen erfüllen, können sich online über rlp-singt.de/singbus  noch bis zum 15. April für den Kinderchorland-Preis in Rheinland-Pfalz bewerben. Unter allen Bewerbern wählt die Jury zusätzlich die zehn besten Konzepte für die Förderpreise aus.  Alle weiteren Infos rund um die Preisvergabe und Aktuelles zur Singbus-Tour sind auf der Website nachzulesen.

Erstklassig besetzte Jury
Die Jury für den Kinderchorland-Preis ist mit vier Persönlichkeiten, primär aus dem Bereich Kinder- und Jugendchorarbeit kommend, hochkarätig besetzt. Die Autorin Juliane Berg ist Stimmbildnerin an der Singschule Koblenz, und hat einen Lehrauftrag für Kinderstimmbildung an der Universität Siegen.  Martin Folz ist Komponist und war viele Jahre freischaffender Musiker, Chorleiter und Chorpädagoge mit Lehrauftrag am Conservatoire de Musique du Nord. Seit 2018 ist er Chordirektor am Theater Trier. Fabian Sennholz ist Professor an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/Main, sowie pädagogischer und musikalischer Leiter von ‚6K UNITED‘, einem Projekt das Konzerte mit bis zu 6.000 gemeinsam singenden Kindern realisiert. Als Musical Director und Pianist leitet er die Band des Deutschpop-Sängers Tim Bendzko. Quasi ein Heimspiel hat die kulturpolitische Sprecherin und Landtagsabgeordnete Giorgina Kazungu-Haß aus Neustadt an der Weinstraße.

Weitere Infos und das Bewerbungsformular für den Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz: rlp-singt.de/singbus

Tourkarte:

Bildvermerk – Grafik: Nadja Donauer

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz

Liebe Verantwortliche in den Kinder- und Jugendchören,

wir wissen alle wie schwierig die Situation derzeit ist – die Kinderchorlandschaft liegt mehr oder weniger brach! Das darf nicht sein und das darf vor allem nicht so bleiben. Verliert nicht den Mut. Nutzt die Zeit und macht Euch Gedanken:

Wie können wir die schwere Zeit überbrücken und wie könnte ein Neustart in den nächsten Monaten aussehen?

Da Präsenz-Treffen in absehbarer Zeit nicht möglich sind, nutzt die digitalen Möglichkeiten. Diese können auf keinen Fall unsere gewohnten Chorproben ersetzen. Sie bieten aber durchaus eine Chance im organisatorischen Bereich! Mit den digitalen Kommunikationstools ist vieles möglich.

Beschäftigt Euch mit dem Thema „Gute Kinderchorarbeit“.

Trefft Euch mit eurem Orga -Team. Bindet die Älteren im Chor mit ein. Tauscht Euch aus, macht Pläne und erstellt Konzepte und dann bewerbt Euch mit eurem Konzept auf den

 

Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz

Sichert Euch 1.500 Euro Preisgeld für eure Chorkasse.

Im Rahmen der Sing-Bus-Tour der Deutschen Chorjugend verleihen die beiden großen Chorverbände in Rheinland-Pfalz, der Chorverband der Pfalz und der Chorverband Rheinland-Pfalz, gemeinsam mit der Deutschen Chorjugend den Kinderchorland-Preis in Rheinland-Pfalz. Teilnehmen können alle bestehenden oder sich gerade gründenden Kinderchöre aus Rheinland-Pfalz, in denen Werte wie Vielfalt, Zusammenhalt und Mündiges Musizieren aus der Position der Deutschen Chorjugend „Gute Kinderchorarbeit“ gelebt werden.

Die Bewerbungsfrist ist Donnerstag, der 18.02.2021.

(Eine Fristverlängerung scheint in Anbetracht der derzeitigen Situation absehbar.) Geplant ist eine digitale Preisverkündung im Netz und eine „analoge“ Preisverleihung. Letztere findet auf der SingBus-Bühne während der SingBus-Tour statt.

Für Rheinland-Pfalz ist der Besuch des Singbusses im Zeitraum vom 02. – 14.05.21 vorgesehen.

 

Hier könnt ihr Euch informieren

Noch Fragen? Das Jugend-Team des CVdP unterstützt euch gerne und ist immer offen für Vorschläge und Wünsche. Ruft einfach an oder schreibt eine Mail.

Tel. 06383 5397   oder Mail:     Angelika.ruebel@t-online.de

 Mit Hoffnung und Zuversicht in die Zukunft blickend und mit den besten Wünschen für das Jahr 2021

Angelika Rübel

Verbandschorleitung Kinder und Jugend

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

„Wir sind zusammen groß“ – das Projekt der Jugend im Chorverband der Pfalz geht online!

Nach Lockdown – Hygieneregeln – Singstundenstopp – Absage des deutschen Chorfestes und Abstandsgeboten waren alle Chorkids der Pfalz, die zusammen beim Deutschen Chorfest in Leipzig singen wollten, sehr enttäuscht.

Nun ist es soweit:

Das digitale Chorprojekt „Wir sind zusammen groß“ ist online!

160 Sängerinnen und Sänger der Chöre „Chorkids Musikschule Kuseler Land“ (Dorothee Hesse), „Die kleinen Strolche und Phonations“ Bubenheim (Alexandra Deibel), „Donnersbergspatzen“ Bolanden (Silvia Fuhrmann), „Happy Kids“ Donsieders (Carmen Baas), „Froschkönige“ Jockgrim (Nina Schromm), Kinder- und Jugendchöre Insheim (Sandra Dauber), Kinder- und Jugendchor Merxheim (Ramona Wöllstein), „Hast du Töne“ Hochstein (Angelina Burg und Nicolas Geminn), „Little Voices“ Erlenbach (Daniela Fröhlich-Lickes), „Magic Kids“ Heiligenstein (Andrea Herrmann), „Notenhüpfer“ Lachen-Speyerdorf (Silke Schick), „Swinging Kids & Teens“ Rödersheim (Katja Oberlies), „S(w)inging Kids & Teens“ Münchweiler (Sonja Knobloch), „Südpfalzlerchen“ Herxheim (Eva-Maria Ruppert), „Südwestpfälzer Kinderchor“ Münchweiler (Christoph Hassler) haben zuhause kräftig geübt, manche alleine, manche in Kleinstgruppen, mit und ohne Playback und haben ihre eigenen kleinen Videos aufgenommen und hochgeladen.

Die musikalische Leitung übernahm Professor Fabian Sennholz, die Organisatorische Leitung lag bei der Verbandschorleiterin Angelika Rübel. Unterstützt wurden die Chorkids von einer Band mit Matthias Stoffel am Klavier, Sven Sommer am Bass, Oliver Abt an der Gitarre und Steffen Bürthel am Schlagzeug. Robin Weisgerber puzzelte die Töne, Pascal Horbach die Bilder zusammen.

Und so ist aus vielen, vielen kleinen Schritten zusammen etwas Großes geworden, denn „Zusammen wird groß, was du klein beginnst!“

Nun kann das Video auf Youtube gesehen, geliked und kommentiert werden:

>> hier gehts zum Youtube-Video

Ab Sonntag, den 13. September 2020 18 Uhr ist das Video auch auf unserer Facebookseite zu sehen.

Nun hoffen wir alle, dass wir bald wieder zusammen singen dürfen und unser Projekt 2022 in Leipzig live und zusammen gesungen werden kann!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

WIR SIND ZUSAMMEN GROSS

Da hat und das Corona-Virus kalt erwischt und das Singen im Allgemeinen und besonders in den Chören ist in ganz Deutschland nur unter strengsten Hygienevorschriften erlaubt. Einige Kinder- und Jugendchöre versuchen sich an Chorproben auf einer digitalen Plattform, manche starten Schritt für Schritt mit dem Singen im Freien, bei vielen sind die Proben aber auch einfach ausgesetzt. Alle hoffen auf den September! In wie weit es dann wieder losgehen kann muss man sehen.

Um diese Zeit gewinnbringend zu überbrücken haben wir uns etwas überlegt:

Gemeinsam mit Prof. Fabian Sennholz laden wir euch zu einem Virtuellen Chorprojekt ein. Wir werden den Song „Zusammen“ von Fanta4 und Clueso produzieren.

Aufruf:

https://www.youtube.com/watch?v=BiMYa4SvKCY

Inzwischen haben rund 20 Kinder- und Jugendchöre ihr Interesse bekundet.

Die Abgabefrist der Videos ist verlängert. Ihr habt Zeit bis zu den Sommerferien eure Videos hochzuladen.

Teachme-Videos  und Audios sind fertig und können an dieser Stelle heruntergeladen werden.

Noch könnt ihr mitmachen… Denn WIR SIND ZUSAMMEN GROSS

Weitere INFOS bekommt ihr per Mail bei Verbandschorleiterin

Angelika Rübel
Angelika.ruebel@t-online.de

Und deshalb – macht mit!

Zusammen – 1.Stimme mit Choreo
https://www.youtube.com/watch?v=_8Y9Dkrt-OE

Zusammen – 2.Stimme mit Choreo
https://www.youtube.com/watch?v=fUwAmIG8xao

Zusammen – 3.Stimme mit Choreo
https://www.youtube.com/watch?v=3p86PU_YOyY

Zusammen – 1.Stimme ohne Choreo
https://www.youtube.com/watch?v=BTTmHnGA9XE

Zusammen – 2.Stimme ohne Choreo
https://www.youtube.com/watch?v=XoEk1gmE92M

Zusammen – 3.Stimme ohne Choreo
https://youtu.be/fiFrwKlV7x8

Zusammen – Lightversion
https://www.youtube.com/watch?v=xDPYunIV2uc&feature=youtu.be

Zusammen – Audio + Noten Lightversion
https://www.youtube.com/watch?v=-HWABlpm0gQ

Zusammen – Audio + Noten 3.Stimme
https://www.youtube.com/watch?v=SdWWWnNzGmg

Zusammen – Audio + Noten 2.Stimme
https://www.youtube.com/watch?v=Zk5UgIO9-dU

Zusammen – Audio + Noten 1.Stimme
https://www.youtube.com/watch?v=MMkxjgQwAsg

Zusammen – So geht’s
https://bit.ly/zusammenerklärvideofürkids

Und hier die Noten:

>> “Zusammen” – virtueller Chor (PDF-Datei)

>> “Zusammen” – virtueller Chor – Intro – Refrain – Outro (PDF-Datei)