“Viel besser als gedacht!“ Chorprobe in Corona-Zeiten

Samstag, 15.08.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr

Der Workshop ist für alle Teilnehmer*innen frei, die Kosten übernimmt der Chorverband der Pfalz. Über die Teilnahme am Workshop entscheidet das Datum der Anmeldung. Über die Zulassung oder Absage erhalten Sie eine Nachricht per Mail. Zugelassene Teilnehmer*innen erhalten ebenfalls per Mail und am Tag vor Workshop-Beginn die Zoom-Meeting-ID und das zugehörige Passwort.

Zuschaltung durch den CVdP erfolgt kurz vorher unter ZOOM.

Referenten:

Hartmut Doppler, Präsident

Andreas Schaurer, Vizepräsident und Vereinsvorsitzender

Wolf-Rüdiger Schreiweis, Verbandschorleiter

Sylvia Gerdon-Schaa, Vereinsvorsitzende

Gerhard Gerdon-Schaa, Verwaltungsfachmann und Vereinsmanager

Ulla Theis, Vereinsvorsitzende

Seit 10. Juni sind Chorproben in Rheinland-Pfalz grundsätzlich wieder erlaubt. Während viele Chöre bisher zögern und der Wiederaufnahme von Chorproben unter den bestehenden Auflagen skeptisch gegenüberstehen, setzen einige Chöre die Vorgaben in die Tat um und singen im Freien oder in großen Räumen.

Vorsitzende und Chorleiter aus diesen Chören berichten in einer Gesprächsrunde von ihren Erfahrungen aus der Praxis und zeigen Mittel und Wege auf, wie Chorproben in dieser besonderen Situation stattfinden können.

Wie müssen Chorproben organisatorisch und musikalisch vorbereitet werden und was gilt es dabei zu beachten? Wie erreiche bzw. motiviere ich die Sängerinnen und Sänger? Wie sind die Perspektiven? Das sind einige der Fragen, die bei der Veranstaltung für Vereinsvorsitzende und Chorleiter diskutiert werden sollen.

Anmeldung bis spätestens 12.08.2020

>> Online-Anmeldeformuler

oder Chorverband der Pfalz, Neckarstraße 31, 67117 Limburgerhof

Tel: 06236-461374

Diese Veranstaltungen werden gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz sowie durch Wettspielerlöse der GlücksSpirale/Lotto Rheinland-Pfalz.

Categories: AktuellAllgemein