Termin für Deutsches Chorfest 2020 steht fest

Bald drei Jahre ist es her, da stand Stuttgart ganz im Zeichen der Chormusik: Beim Deutschen Chorfest 2016 teilten sich 400 Chöre in insgesamt rund 700 Veranstaltungen die Bühnen der Stadt. Nun steht der nächste Termin fest: Das Deutsche Chorfest 2020 wird vom 30. April bis 3. Mai in Leipzig stattfinden!

Die Teilnahme ist wieder für alle Chöre und Gesangsensembles aller Genres und Besetzungen offen, von Männergesangverein bis Vocal Band, von Kinderchor bis Kantorei. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, in Leipzig gesanglich aktiv zu werden. So können sich die teilnehmenden Chöre und Ensembles in einem Wettbewerb miteinander messen oder in den Konzertsälen, Kirchen und sozialen Einrichtungen Leipzigs auftreten. Nähere Informationen werden in Kürze auf der Website www.chorfest.de veröffentlicht.

 

Leipzig (dpa/sn) – Leipzig ist die Gastgeberstadt des 4. Deutschen Chorfestes im Frühjahr 2020. Das habe die Jahreshauptversammlung des Deutschen Chorverbandes entschieden, teilte die Stadt Leipzig am Freitag mit. Es sei das größte deutsche Festival seiner Art. „Ich bin überzeugt, dass die weltoffene Musikstadt Leipzig den Sängerinnen und Sängern ein stimmungsvoller, in jeder Hinsicht geeigneter und kulturell hoch spannender Austragungsort sein wird“, sagte Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke (Linke).

Im Chorverband sind den Angaben zufolge mehr als eine Million singende und fördernde Mitglieder in rund 15 500 Chören organisiert. Das Fest findet alle vier Jahre statt. Zum 3. Deutschen Chorfest kamen im Mai 2016 in Stuttgart 400 Chöre mit mehr als 15 000 Sängerinnen und Sängern. Es gab 700 Konzerte, die täglich von mehr als 100 000 Menschen besucht wurden.

Zur Unterstützung des Festes müssen der Freistaat Sachsen und die Stadt Leipzig insgesamt 900 000 Euro beisteuern, teilte die Stadt Leipzig weiter mit.

>> Leipzig wird Gastgeberstadt des Deutschen Chorfestes 2020

Categories: Aktuell