Wegen der aktuellen Lage finden bis mindestens 1. Mai 2020 KEINE Aktivitäten des Chorverbands der Pfalz statt.

Der Corona-Virus hat aber noch andere Auswirkungen.

Wir haben bis 1. Mai 2020 alle Seminare des Chorverbandes der Pfalz abgesagt. Herr Mattern als Verbandsmanager ist beauftragt, den Angemeldeten abzusagen, dies wird hier auch im Newsletter bekannt gegeben, das hilft Werner Mattern sehr.

In der ChorPfalz, Ausgabe April 2020, sind weitere Veranstaltungen ausgeschrieben. Herr Mattern wird mit einer Zusage bei Anmeldungen noch etwas zuwarten, bis bei uns geklärt ist, ob die Veranstaltungen überhaupt stattfinden.

Es gibt Vereine, die haben mit Absagen und deren Kosten zu kämpfen. Dort, wo die Stadt die Säle absagt, ist die juristische Lage eindeutig. Dort fallen auch keine Mieten an. Schwieriger wird es bei jenen Vereinen, die von sich aus eine Absage erteilen. Dann würde auch die Miete anfallen. Deswegen raten wir allen Vereinen, zunächst am Termin für einen Event festzuhalten, bis die Stadt bzw. die Gemeinde von sich aus den Termin absagt. Gegebenenfalls ist ein Gespräch mit Stadt- und Gemeindespitze erforderlich. Sind beispielsweise Kosten für Werbung angefallen, besteht die Möglichkeit, dafür Mittel aus der GlücksSpirale zu beantragen. Bitte vorher darüber mit dem Unterzeichner reden. Wir haben unseren Rechtsbeistand, Herrn Uffeln, gebeten uns ein Statement zu dieser Frage zum Abdruck in der ChorPfalz zur Verfügung zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Doppler

Präsident des Chorverbandes der Pfalz

Categories: Allgemein