Landesweiter Aktionstag ‚Red Carpet Day 2021‘

Die Chorszene lässt sich trotz Corona nicht unterkriegen und das möchten wir laut und deutlich zeigen: „Wir rollen der Chormusik den roten Teppich aus“, soll es am 27. Juni in ganz Rheinland-Pfalz heißen. Der Chorverband der Pfalz plant gemeinsam mit dem Chorverband Rheinland-Pfalz einen landesweiten Aktionstag der Chormusik für aber vor allem mit den Chören im Land.

„Erlaubt ist auf dem roten Teppich, was gefällt“, sagt Christel Bieger, Vizepräsidentin ‚Weiterbildung‘ des Chorverbands Rheinland-Pfalz. „Der ‚Red Carpet Day‘ soll auf jeden Fall  die Chormusik in den Mittelpunkt stellen. Dafür kann sich der Chor vor Ort auch gerne mit weiteren Chören, dem örtlichen Musikverein, einer Band oder anderen Musikgruppen zusammenschließen. Die Hauptsache ist der Spaß an der Sache.“ Es gehe um die Gemeinschaft und den Zusammenhalt. Man wolle zeigen, dass die Chorkultur in Rheinland-Pfalz eine Bewegung ist, die bewegt, so die engagierte Vizepräsidentin.

Die Chöre im Chorverband der Pfalz  und dem Chorverband Rheinland-Pfalz sollen sich an diesem Tag  – der Situation angemessen – auf einem roten Teppich präsentieren: Mit Liveauftritten, mit und ohne Publikum, in Kirchen oder auf Kirchentreppen, in oder vor Veranstaltungssälen,  auf Sportplätzen, dem Dorfplatz, dem Marktplatz oder anderen, exponierten, prominenten und/oder ungewöhnlichen Lokalitäten. Der Auftritt kann ein kleines, improvisiertes Konzert sein, ein gemeinsames Singen, eine offene Probe oder ein kurzer Flashmob mit nur einem Lied – alles, was die Situation an diesem Tag zulässt, ist erlaubt. Hauptsache, die Aufmerksamkeit der rheinland-pfälzischen Bevölkerung gehört am 27. Juni für diesen einen Moment den Chören und der Chormusik.

Es gehe an diesem Tag nicht darum Konzerte in Best-Qualität zu liefern, betonen die Planer in den Chorverbänden, aber man solle tun, was dann möglich ist. So sei ein Zusammenschluss beziehungsweise die Kooperation mit anderen musiktreibenden Vereinen möglich und auch erwünscht. Die Hürde zur Teilnahme an einem gemeinsamen Singen soll niederschwellig sein. Mit bekannten Volksliedern lassen sich die Mitmenschen leicht zu einem offenen, gemeinsamen Singen motivieren. Darüber hinaus fänden die Planenden es toll, wenn Videos von den Choraktionen aufgenommen und über die sozialen Medien wie YouTube oder Facebook verbreitet würden.

Ein roter Teppich, die verbindende Komponente des Tages, ist günstig über den Handel erhältlich. „Es muss ja auch nicht der ganze Chor auf dem Teppich stehen. Es soll also auch kein riesiger Teppich sein“, beschwichtigt Hartmut Doppler, Präsident des Chorverbands der Pfalz. „Wichtig ist nur, dass der rote Teppich zu sehen ist, als unverkennbares Merkmal des ‚Red Carpet Days‘.“

Teilnehmende Chöre im Chorverband der Pfalz können den Chorverband einen Zuschuss zur Anschaffung des Teppichs erhalten. Dazu muss die Veranstaltung an die Geschäftsstelle gemeldet werden.

Bitte füllen Sie den nachstehenden Antrag aus, speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer und schicken Sie diese per Mail an: info@chorverband-der-pfalz.de

>>RCD-Antrag

Categories: Aktuell